Start
15.12.2018
Metternich
Private Bauherren
Gewerbliche Bauherren
Service
Heizkostenvergleich
HEIZKOSTENVERGLEICH
Heizsysteme Onlinerechner
Betriebskosten für:
Wärmepumpen Luft, Sole, Direktverdampfung, Co2-Sonden im Vergleich zu Gas, Öl, Pellets, Nachtspeicher Heizung:
-
. MEHR INFORMATIONEN UND ONLINE-RECHNER
auf unserer Sonderseite
Webseite durchsuchen
Wetter in Windeck
Besucher Statistik
Seitenaufrufe seit 1.12.2009:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterBesuche heute223
mod_vvisit_counterBesuche gestern404
mod_vvisit_counterDiese Woche2805
mod_vvisit_counterLetzte Woche3224
mod_vvisit_counterDiesen Monat6485
mod_vvisit_counterLetzter Monat13484
mod_vvisit_counterSeit 1.12.20091425015

Besucher letzte 20 Min.: 4
Ihre IP-Nr.: 54.163.42.154
,
Datum: 15. Dez 2018
Kunden-Erfolgs-Storys:

Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns die wichtigste Referenz. Lesen Sie die Story "Umrüstung auf die Ai1 QL Waterkotte Wärmepumpe" bei Architekt Andrè Kalbertodt. Die Heizkosten halbiert - die Umwelt geschont!
-
Architekt Andrè Kalbertodt und Familie
Foto: Architekt Andrè Kalbertodt

- Weitere Referenz-Storys
Der mit dem Eis heizt...
RWE MAGAZIN:
"Der mit dem Eis heizt":
Das SolarEis-System kombiniert  zum Heizen und Kühlen auf höchst ökonomische Art und Weise fünf natürliche Energiequellen: Sonne, Luft, Erdwärme, Wasser und Eis.
Lesen Sie über eine der Metternich-Haustechnik installierte SolarEis-Anlage:
RWE MAGAZIN Der mit dem Eis heizt
- Bericht lesen [PDF]
Neuigkeiten bei Metternich-Haustechnik
- Bisher wurden 2201 Wärmepumpen + 319 Eis Speicher Anlagen von uns installiert. Stand: 7/2018
- Sponsoring: Trikotsatz für die Seniorenmannschaft des SV Leuscheid. Bild - hier
- - Großprojekt in Lindlar 450 KW Eisspeicher und 4 Wärmepumpen 120-150 KW     
- Neu Verbesserte Förderkonditionen für erneuerbare Energien im Neu & Altbau
und neu seit:
              3/2017: Neue Landesförderung für Geothermie und Eisspeicher. Alle Förder-Infos - hier
              
4/2017: Nordrhein-Westfalen: Förderung für erdgekoppelte Wärmequellen-Anlagen - Infos
Großprojekt „CIO“ (Centrum für Integrierte Onkologie) im Herzen der Uniklinik Köln
Uniklinik Köln
Neu August 2018:

Das „CIO“ (Centrum für Integrierte Onkologie) wird im Herzen der Uniklinik Köln im Stadtteil Lindental errichtet. 

Um das Gebäude mit einer Nutzfläche von 13.655 m² ökonomisch und ökologisch nachhaltig beheizen und kühlen zu können, setzen wir eine Wärmepumpe der Firma Waterkotte vom Typ Goliath DS 6900 ein. Dieses Powerhouse liefert mit ihrer 4-fach Kompressor-Anlage nahezu 1 MW an Heizleistung bei relativ kompakten Abmessungen von B x H x T: 3.117 x 1.974 x 991 mm.

In unserem detailreichen - Fotobericht erfahren Sie alles über das Uniklinik Projekt

Quelle: medfacilities Gruppe (Köln), https://www.medfacilities.de/artikel/aussenhuelle_des_cio_neubaus_erhaelt_farbige_lamellen

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. August 2018 um 13:16 Uhr
 
Flughafen Köln/Bonn: 2 Viessmann Doppelkompressor-Wärmepumpen für eine neue DHL Expressfrachthalle
DHL Expresshalle am Flughafen Köln/Bonn

 August 2018

Auf dem Gelände des Flughafens Köln/Bonn wird für das Logistikunternehmen DHL eine neue Expressfrachthalle errichtet.

Die benötigte Heiz- und Kühllast wird durch 2 Viessmann Doppelkompressor-Wärmepumpen
mit 222 + 173 kW Heizleistung sowie 177 + 137 kW Kühlleistung bereitgestellt. Um ein möglichst gutes Gleichgewicht aus laufenden Kosten und Anfangsinvestition zu erzielen wird diese Anlage bei extrem kalten Umgebungstemperaturen durch 2 Spitzenlastkessel unterstützt. So kann die Halle mit ihren 8.450 m² Fläche zu weiten Teilen des Jahres zu 100% regenerativ beheizt und gekühlt werden, ohne jedoch die ökonomischen Aspekte aus den Augen zu verlieren.

Die ausführliche Bauvorhaben-Darstellung mit vielen Fotos finden Sie - hier

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. August 2018 um 13:14 Uhr
 
Energie Agentur NRW - Projekt des Monats August 2018
Bild

Gemeinsam mit der Firma Kraftwerk Solutions (Photovoltaik-Partner) aus Siegburg haben wir das nachfolgende Projekt in einer Bäckereifiliale mit Café und Gastronomie in Gelsenkirchen-Erle realisiert. Es wurde von der Energie Agentur NRW zum Projekt des Monats (August 2018) ernannt.

Energieeffizienz in der Backstube:
Eisspeicher, Kraftdach und Wasserwärmepumpe machen‘s möglich


Kleinere Brötchen backen? Einsparende Maßnahmen wie diese muss der Bäcker Christian Zipper in Zukunft nicht mehr fürchten! Denn er kann durch die Umstellung seiner neuen Bäckereifiliale in Gelsenkirchen-Erle auf ein regeneratives Energiesystem zukünftig auf fixe Kosten setzen und ist nicht mehr von Schwankungen auf dem Energiemarkt betroffen.

Möglich macht es die Kombination aus einem Kraftdach, welches das gesamte Flachdach des Neubaus ausfüllt und thermische sowie elektrische Energie aus der Sonneneinstrahlung generiert, einer Wasserwärmepumpe und eines Eisspeichers. Das umweltfreundliche und technisch anspruchsvolle System, was von innogy und der Siegburger Firma Kraftwerk Solutions GmbH nach einer Initialberatung der EnergieAgentur.NRW umgesetzt wurde, erlaubt nicht nur das Heizen im Winter, sondern auch die Kühlung der Bäckerei-Filiale im Sommer.

Mit diesem Energiekonzept wird ein echter Meilenstein gesetzt: Zwar wird das Modell Photovoltaik-Anlage und Eisspeicher bereits in größeren Dimensionen, beispielsweise bei Wohnungsbaugesellschaften, angewendet – doch für kleinere Unternehmen ist dies eine echte Neuheit. Wie das Zusammenspiel von Eisspeicher, Wasserwärmepumpe und Kraftdach genau funktioniert und wann sich die Investitionskosten für den Bäcker amortisieren werden, wird im ausführlichen Bericht zum Projekt des Monats August auf der Seite der EnergieAgenturNRW erklärt.

Weitere Eckdaten zu unserer Ausführung:

  • Photovoltaik-Anlage, Solar-Luft-Kollektoren, Eisenergiespeicher-System (30.000 Liter), Wärmepumpe
  • Aktives Energiequellenmanagement
    +++ Je nachdem wo die besseren Erträge gefahren werden, werden entweder die Solar-Luft-Kollektoren als Energiequelle genutzt oder das Eisenergiespeicher-System
    +++ Automatisches erkennen wann geheizt, gespeichert oder gekühlt werden muss
    +++ Heizen und Kühlen in Abhängigkeit ob es solaren Ertrag der Photovoltaikanlage gibt, sofern eine Pufferung sinnvoll ist wird überschüssiger solarer Ertrag gespeichert
    +++ Nach einer Heizperiode wird gezielt Eis aufgebaut, um in den Sommermonaten ausreichend kostenlose Kühlleistung zur Verfügung zu stellen
  • Förderprogramme wurden umfangreich genutzt bspw. bei der Photovoltaik-Anlage aber auch beim Eisenergiespeicher-System (25%)
  • Contracting-Modell des Gesamtsystems zwischen innogy und Herrn Zipper als Betreiber

Zum vollständigen Bericht: https://www.energieagentur.nrw/eanrw/energieeffizienz_in_der_backstube
Neu Aktuell 10.9.2018: Deutscher Solarpreis 2018 – Bekanntgabe der Preisträgerinnen und Preisträger - PDF

Quelle: EnergieAgentur.NRW GmbH
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. September 2018 um 23:45 Uhr
 
Das besondere Energiepaket, Eis-Energiespeicher und Kraftdach

Eis-Energiespeicher und Kraftdach bei Wierig & Huhn in PlankstadtNeu Plankstadt, Januar 2018: Beim Unternehmen Wierig & Huhn GmbH in Plankstadt hat das Team der Metternich-Haustechnik ein ganz besonderes Energiepaket geplant und verbaut; bestehend aus erneuerbarer Energie in Form eines  Eis-Energiespeichers und eines Kraftdachs (PVT-Kollektoren) für Gebäudeheizung, Gebäudekühlung und der Eigenstromversorgung.

Verbaut wurde u.a. eine Viessmann Vitocal 300-G Wärmepumpe, ein  Eis-Energiespeicher (~ 48.000 Liter) sowie das Kraftdach: Eine Kombination aus untenliegenden Solar-Luft-Kollektoren worauf oberhalb ein Photovoltaikmodul montiert wird. Hierdurch kann man äußerst platzsparend mit den Dachflächen umgehen. Die Systeme beeinflussen sich positiv gegenseitig indem bspw. die PV-Module im Sommer durch die Solar-Luft-Kollektoren gekühlt werden und hierdurch höhere Leistungen erzielen.

Weiteres Highlight ist ein Digitales Energiequellen-Management:

+++ Erträge werden dargestellt
+++ Energieflüsse werden visualisiert und kontinuierlich optimiert
+++ Darstellung sämtlicher Anlagenzustände per Smart-Phone und Tablet möglich
+++ Direkter Online-Zu- und -Eingriff möglich | Fernwartung und Ferndiagnose möglich.

Das 980 m² Gebäude wird CO² neutral geheizt, gekühlt und mit Strom versorgt. Die prognostizierte Umweltentlastung beträgt über 30 Tonnen CO² pro Jahr.

Mehr Details über dieses aktuelle Gewerbeprojekt lesen Sie im Magazin TRANSFORMING CITIES - hier (PDF)
Neu Das System Eis-Energiespeicher und Kraftdach ist für den Bundespreis Ecodesign 2017 nominiert. >>> VIDEO ansehen

Quelle:  Jana, Dietz; Johann, Quapp (2017): Das besondere Energiepaket, Eis-Energiespeicher und Kraftdach, in: Transforming Cities, Ausgabe 2, München, 2017, S. 20-23
Homepage: http://www.transforming-cities.de

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Januar 2018 um 00:40 Uhr
 
Naturwärmespeicher - So heizt man in Zukunft!

Jetzt neu bei uns: NATURWÄRMESPEICHER. Im Wasser ist viel Energie gespeichert, die wir nutzen können. Und das tun wir bis das Wasser zu Eis gefroren ist.
So heizt man in Zukunft: Umweltfreundlich, günstig und mit dem gewissen etwas.

Sie bestimmen das Aussehen Ihres Naturwärmespeichers: Je nach benötigter Leistung ist er ein kleiner Brunnen, ein Teich oder sogar ein See. Die Luft und die Sonne wärmen den Naturwärmespeicher auf.
Doch auch wenn es länger kalt ist, kann der Naturwärmespeicher Ihr Gebäude weiter heizen. Der Teich vereist und wird dank der darin gespeicherten Energie zu Ihrem Wärmevorrat. - Mehr Informationen >> hier

Naturwärmespeicher - die Zukunft des Heizens!

Bildquelle: Naturspeicher GmbH

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. August 2018 um 16:46 Uhr
 
SolarEis - HEIZEN MIT EIS
SolarEis, einzigartig mit fünf regenerativen Energiequellen. Heizen und Kühlen mit der Kraft der Natur.  Die Energie, die aus der Kälte kommt. Schon mehr als 1000 SolarEis Anlagen wurden montiert.
Wir haben bereits über 250 Anlagen von 5 bis 220 KW verbaut; in Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhausern, Büros sowie im Industrie- und Wohnungsbau. In Verbindung mit einer Wärmepumpe nutzt
die Eisheizung frei werdende Kristallisationsenergie. Eine Heizung, die ihre Energie aus Wasser und Eis bezieht.
Lesen Sie mehr dazu auf unseren SolarEis Sonderseiten für - Privat oder - Gewerbe
-
Heizen mit Eis - mehr als eine Heizung.
-
In zahlreichen TV-Reportagen wurde über "HEIZEN MIT EIS" berichtet:
-
- PRO 7: Auch "Galileo" hat sich davon überzeugt und berichtet anschaulich über das SolarEis System.
- ARD Ratgeber "Bauen & Wohnen": Heizen mit Eis - die coole Alternative. Zum TV-Beitrag.
- n-tv Reportage: "Faszinierende Technik - Heizen mit Eis" (bei n-tv - ansehen)
- ARD "Die große Show der Naturwunder" mit Frank Elstner: "Kann man mit Eis heizen?"
-
    [Weitere Informationen zur "Eisheizung" auch auf der SWR Sonderseite zur Sendung]
    Eisheizung - Wohlige Wärme durch Eiskristalle, ARD TV vom 15.8.2011 :: Es klingt im ersten Moment widersinnig, aber mit dem Einfrieren von Wasser kann man im Winter ganze Häuser – seien es  Einfamilienhäuser oder auch große Bürokomplexe – heizen. Das Team der Metternich-Haustechnik steht Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. August 2018 um 16:47 Uhr
 
Benutzerbewertung: / 1127
SchwachPerfekt 

Sponsoring 2018
-
Neues im Sommer 2018:
SPONSORING
der C-Jugend Fußballer
JSG Leuscheid / Rosbach:

Sponsoring Metternich Haustechnik beim JSG Leuscheid / Rosbach

Mehr Infos >> hier

Aktuelle Jobangebote:
Fachkräfte gesucht
Fachkräfte gesucht
Mehr Informationen hier
Unsere Imagebroschüre
(Nachfolgend ein kleiner Auszug)
-
Metternich-Haustechnik | Unsere neue Imagebroschüre
-
- DOWNLOAD (PDF)
Wir über uns:
75 Sekunden Video über
Metternich-Haustechnik:

Firmengebäude Metternich-Haustechnik
(Zum Videostart einfach anklicken)
Sponsoring
-
Herbst 2017:
SPONSORING
SG TRI POWER RHEIN SIEG
-
SG TRI POWER RHEIN SIEG
-
Mit unserem Sponsoring möchten wir ein Zeichen setzen und regionale Sportvereine, die einen hohen Wert auf die Jugendarbeit legen, fördern. Weitere Fotos und Informationen >> hier 
Großprojekt in Lindlar
In Lindlar statten wir einen künftigen Gewerbe- und Freizeitpark mit der Heiztechnik aus. Beheizte Fläche ca. 8.000 m². Verbaut werden von uns u.a. ein 450 KW Eisspeicher und 4 Wärmepumpen 120-150 KW. Alle Infos & Fotos - hier
Industriegelände Lindlar
Wärmepumpen Partner

Wir führen Wärmepumpen
der führenden Hersteller:

Waterkotte High End Wärmepumpen

Waterkotte Wärmepumpen
zu den Waterkotte-Wärmepumpen
-

Viessmann Wärmepumpen

Viessmann Wärmepumpen
zu den Viessmann-Wärmepumpen
-

Energiequelle Eis
"HEIZEN MIT EIS"
-
-
Eis als Engergiequelle für
ein Wohnhaus. Mit einer
Eisheizung - bestehend aus
einem Eisspeicher und
einer Wärmepumpe.
-
-
Die innovative Energiequelle
Video Start
- Video ansehen
Mehr zu Heizen mit Eis hier
n-tv Reportage
Reportage auf
-
Faszinierende Technik:
"Heizen mit Eis"
- Zum TV-Beitrag
- Zur SolarEis Seite
Video Tiefenbohrung:
Ablauf einer Geothermie-Bohrung durch Metternich Haustechnik in Kooperation mit den Erdwärmeprofis:
Ablauf einer GeothermieBohrung in Kooperation zwischen Metternich Haustechnik und GeothermieBohrer die Erdwärmeprofis
(Zum Videostart einfach anklicken)