BPW

Bergische Achsen KG

BPW Logo Die Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist ein in über 30 Ländern agierender Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie. Der Hauptsitz des familiengeführten Unternehmens ist in Wiehl, von dem aus 7.000 Mitarbeiter weltweit gelenkt werden. Die BPW entwickelt und produziert hochwertige Fahrwerkssysteme und Telematik-Anwendungen und erzielt hiermit einen Gesamtumsatz von > 1,4 Mrd. EUR.

Bereits im Jahr 2008 durften wir im Rahmen eines Neubaus hochinnovative Gebäudetechnik auf dem Firmengelände verbauen. Damals kam eine Sole-Wärmepumpe der Firma Waterkotte zum Einsatz, deren Energiequelle ein Geothermie-Sondenfeld ist. Somit beweist die BPW, dass ihr die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz, bereits vor den Zeiten von fridays for future oder dem european green deal, ein Anliegen waren.

Auch das derzeit neuentstehende dreigeschossige Bürogebäude mit insgesamt 2.100 m² wird daher mit hochmoderner, klimafreundlicher und nachhaltiger Technik realisiert. Zum Einsatz kommt eine Viessmann Sole-Wärmepumpe Vitocal 300-G-Pro mit 140 kW Leistung, ein Eis-Energiespeicher [9,5m Durchmesser; 5,0m Höhe] mit einem Fassungsvermögen von rund 350.000 Litern und 43 Solar-Luftkollektoren, wodurch rund 26 km Entzugsrohre auf dem Dach zur Verfügung stehen.

Neben der gesamten Temperierung des Gebäudes wird die Anlagentechnik auch als Kühlung der verbauten Server genutzt. Um eine Redundanz mit Ausfallsicherheit zu gewährleisten, wird zusätzlich zu unserer Technik ein Kaltwassersatz installiert. Eine intelligente übergeordnete Steuerungs- und Regelungseinheit in Form einer Vitocontrol 200-M rundet das Gesamtpaket ab.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.