Metternich Haustechnik

dekoGraphics GmbH

Smart Applications

Die Vision der Firma dekoGraphics ist es weltweit der Premiumpartner für marktführende und innovative thermische Transferdrucks zu sein. Namhafte Hersteller wie Adidas, Puma aber auch Emporio Armani vertrauen auf die qualitativ hochwertige Arbeit des Unternehmens. Innovative Ansätze, wie bspw. die Verwendung von Kaffee oder Cork als Beflockungsmaterial von Trikots, passen ideal zu unseren nachhaltigen Ansätzen im Bereich der Energiegewinnung.

Weiterlesen

UKBS

Unnaer Kreis- Bau- & Siedlungsgesellschaft „Neubau Solarhaus Kamen“

Ziel der UKBS ist es, bezahlbaren und qualitativ hochwertigen Wohnraum in einem intakten sozialen Umfeld zu schaffen. Mittlerweile können auf diese nachhaltige Zielsetzung der UKBS über 3.000 zufriedene Mieter vertrauen. Gerade das soziale Engagement steht im Fokus. So können Mieter über 70 Jahren individuelle Unterstützungen im Alltag erfahren, indem wohnungsnahe Dienstleistungen angeboten werden. Dies führt dazu, dass auch im hohen Alter ein selbstbestimmtes Wohnen ermöglicht wird. Auch für junge Mieter gibt es Sonderprogramme, wie beispielsweise einen Preisnachlass von 15% für Studenten und Auszubildende auf die Kaltmiete.

Weiterlesen

Gemeindewerke Nümbrecht

Kaltes Nahversorgungsnetz Benroth

Für die Gemeindewerke Nümbrecht sind die Begriffe Nachhaltigkeit und Schutz unserer Umwelt nicht nur schöne Marketingbegriffe. Bereits im Jahr 2008 wurde auf 100% zertifizierten Naturstrom umgestellt. Des Weiteren engagiert sich die GWN in zahlreichen Projekten, die dazu beitragen, den CO²-Fußabdruck nachhaltig zu reduzieren. Hierzu zählen Naturstromgewinnung aus Wasserkraftwerken und eigenen Photovoltaik-Anlagen, Umstellung von Straßenbeleuchtungen auf moderne LED-Technik oder der Betrieb von kalten Nahversorgungsnetzen mit der einhergehenden Verwendung von hocheffizienten Wärmepumpen.

Weiterlesen

Carl Richard Montag Förderstiftung

Villa Heckmann und Studentenwohnheime Romeo & Julia

Die Montag Stiftungen sind eine unabhängige und gemeinnützige Stiftungsgruppe. Unter dem Dach der Carl Richard Montag Förderstiftung, die von der Denkwerkstatt der Montag Stiftungen unterstützt wird, sind drei eigenständige Stiftungen operativ tätig.

Weiterlesen

Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH

Grünbühl.LIVING

Große Grünanlagen und Prunkalleen prägen das Stadtbild der Barockstadt Ludwigsburg. Vor den Toren Stuttgarts entsteht das neue Quartierskonzept „Grünbühl.LIVING“ mit insgesamt 10 Gebäudekomplexen. In Kooperation mit dem Hersteller Viessmann konnten wir hierbei für die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH ein kaltes Nahversorgungsnetz samt Technikzentralen realisieren.

Weiterlesen

ESOC

European Space Operations Centre, Darmstadt

Das Europäische Raumflugkontrollzentrum „ESOC“ hat seinen Hauptsitz im Europaviertel von Darmstadt. Es ist eines der Operationszentren der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und bietet Platz für 800 Mitarbeiter. Es ist Bestandteil eines weltweiten Netzes von Bahnverfolgungsstationen und dem Deep Space Network der NASA. Der Missionsbetrieb umfasst planetare Missionen, Weltraumteleskope, Erd- und Umweltbeobachtungen aber auch Themen wie die Navigation (Galileo).

Weiterlesen

BPW

Bergische Achsen KG

BPW Logo Die Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist ein in über 30 Ländern agierender Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie. Der Hauptsitz des familiengeführten Unternehmens ist in Wiehl, von dem aus 7.000 Mitarbeiter weltweit gelenkt werden. Die BPW entwickelt und produziert hochwertige Fahrwerkssysteme und Telematik-Anwendungen und erzielt hiermit einen Gesamtumsatz von > 1,4 Mrd. EUR.

Weiterlesen

Gemeinde Wahrenholz

„Neue Mitte“

Im Herzen der Gemeinde Wahrenholz erwächst derzeit im Rahmen des Projektes „Neue Mitte“ ein kleines Nahversorgungsnetz. Ziel ist es eine Arztpraxis, ein Bürgerzentrum, ein Seniorenheim, den Neubau für eine Gemeindeverwaltung, Büros und weitere Bürgereinrichtungen mittels ökologischer und nachhaltiger Heizsysteme zu versorgen. Im Rahmen einer Gesamtkonzeptentwicklung und Planung konnten wir den Kunden in der Findung eines optimalen Systems unterstützen.

Weiterlesen

Fraunhofer IEE

Auf rund 32.000 m² Grundstücksfläche entsteht im Rahmen eines ersten Bauabschnitts das neue Fraunhofer Institutsgebäude für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik. Das viergeschossige Gebäude bietet dabei zunächst 7.500 m² Nutzfläche und schafft für rund 320 Mitarbeiter Büroflächen, Seminarräume, ein großes Technikum, mehrere Labore und ein „Energy Transition Hub“. Dieser „Hub“ dient als Leitwarte der nationalen Energiewende, indem Datenströme der sektorübergreifenden Energiesysteme Strom, Wärme und Verkehr zusammengeführt, analysiert sowie Systemoptionen entwickelt und erforscht werden.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.