Kostenlos & unverbindlich

Fachberatung vom Profi

Lassen Sie sich von unseren qualifizierten Fachberatern individuell, unverbindlich und kostenlos beraten!

Gas

Die erschöpfliche Energiequelle

Grundsätzlich versuchen wir den Einsatz von fossilen Energieträgern wo es nur geht zu vermeiden. Der Einsatz von Gas kommt daher für uns nur in absoluten Ausnahmefällen oder in äußerst speziellen Situationen zur Anwendung. So bietet sich die Nutzung von Gas beispielweise in Verbindung mit einer modernen Brennstoffzellen-Heizung zur Strom- und gleichzeitigen Wärmeerzeugung an. Im Großobjektbau kann die Anfangsinvestition bei Großwärmepumpenanlagen reduziert werden, indem eine kleinere Dimensionierung der Energiequelle bzw. der Anlage als solches erfolgen kann. Eine Gasbrennwerttherme stellt hierbei nur eine Notheizung bzw. eine Spitzenlast-Unterstützung dar. So kann die Wärmepumpe rund 92-95% der jährlichen Heizlast alleine tragen und wird nur bei extremsten Anforderungen durch den fossilen Energieträger unterstützt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok