Erdwärme am Drachenfels

Im idyllischen Siebengebirge nahe des Drachenfels durfte das Team Metternich im Jahr 2019 zwei Doppelhäuser mit modernster Heizungstechnik ausstatten. Die Bauherren aus Königswinter legten insbesondere Wert auf eine nachhaltige und regenerative Energieversorgung ihrer Gebäude. Dementsprechend entschieden Sie sich bei drei der vier Häuser für eine Wärmepumpe der Firma Waterkotte in Verbindung mit dem Geothermie-System von GeoCollect. Aufgrund der Grundstücksgegebenheiten konnten keine vier separaten GeoCollect-Felder angelegt werden. Somit wurde beim vierten Haus eine Verbindung aus einer Waterkotte Wärmepumpe und einem Eis-Energie-Speicher gewählt.

Erdwaerme Drachenfels 1

Das GeoCollect-System bietet im Vergleich zu herkömmlichen Flächen- oder Grabenkollektoren einige Vorteile. Aufgrund der senkrechten Einbringung des Systems ins Erdreich benötigt es zum einen weniger Fläche und zum anderen erzielt es aufgrund seiner Bauweise eine höhere Entzugsleistung. Im Allgemeinen liefert Geothermie konstante Temperaturen von ungefähr 8 °C, welche mittels der Wärmepumpe verdichtet und auf eine optimale Temperatur für die Flächenheizung angehoben werden.

Einem Zaun gleichend werden die GeoCollect-Module in einer Tiefe von 1,50m in das Erdreich eingebracht.

Die Bauherren entschieden sich ebenso für eine kontrollierte Wohnraumlüftung. Dies garantiert die gleichbleibende Versorgung der Wohnräume mit Frischluft. Besonders während der Pollenflugzeit ist die Versorgung mit gefilterter Frischluft eine wahre Wohltat für Allergiker. Darüber hinaus sorgt sie für ein angenehmes Raumklima und beugt der Schimmelbildung vor, indem stets eine optimale Luftfeuchtigkeit herrscht. Insbesondere kurz nach Abschluss der Bauphase enthalten die Baumaterialien noch einen erhöhten Wasseranteil, welcher über Zeit an die Luft abgegeben wird und so zu einer erhöhten Luftfeuchtigkeit führt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.