Kostenlos & unverbindlich

Fachberatung vom Profi

Lassen Sie sich von unseren qualifizierten Fachberatern individuell, unverbindlich und kostenlos beraten!

Viessmann Erdwärmepumpe

Zukunftsweisend für Wohngebäude

Wärmepumpen reduzieren den Verbrauch fossiler Brennstoffe, sparen wertvolle Ressourcen und verringern klimaschädliche CO²-Emissionen. Sie sind nicht nur umweltschonend, sondern tragen auch positiv für das persönliche Wohlfühlklima in Ihrem Zuhause bei. Heizen und Kühlen – Die Viessmann Erdwärmepumpe verbindet beides.

Dank der relativ konstanten Energiequelle der Umwelt arbeiten Erdwärmepumpen das ganze Jahr über sehr effizient. Bei einer richtigen Dimensionierung der Anlage reicht die Wärmepumpe als alleiniger Wärmeerzeuger für Heiz- und Warmwasser aus. Hierbei lassen sich Erdwärmepumpen mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Energiequellen verbinden und können somit perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden. Im nachfolgenden Text stellen wir Ihnen einige der möglichen Kombinationsmöglichkeiten vor.

Als Energiequelle für die Viessmann Erdwärmepumpe empfehlen wir Ihnen das Eis-Energiespeichersystem „Vitofriocal“. Diese Kombination stellt aus unserer Sicht eines der effizientesten Heizsysteme am Markt dar. Es vereint diverse Energiequellen zu einem hocheffizienten Gesamtsystem. Hierbei schöpft es die Energie aus fünf unterschiedlichen Trägermedien: Sonne, Luft, Erde, Wasser und Eis.

Dazu verwendet das Eis-Energiespeichersystem eine im Erdreich vergrabene Betonzisterne - den Eis-Energiespeicher - sowie auf dem Dach befestigte Solar-Luft-Absorber. Dem im Eisspeicher gelagerten Wasser wird die Energie mittels der Wärmepumpe entzogen, bis die sogenannte Kristallisationsenergie freigesetzt wird – das Wasser beginnt zu gefrieren. Diese Kristallisationsenergie enthält die Energie, die es bedarf, einen Liter Wasser von 0 °C auf 80 °C zu erhitzen. Die Solar-Luft-Absorber dienen der Versorgung des Eisspeichers mit der notwendigen Energie zur Regeneration des Eises. Durch ein intelligentes Energiequellen-Management erfolgt ein kontinuierlicher Abgleich zwischen den Solar-Luft-Absorbern und dem Eis-Energiespeicher. Je nach vorliegender Temperatur wird die Quelle genutzt, die über die höheren Quellentemperaturen verfügt, um einen möglichst effizienten Betrieb der Wärmepumpe zu ermöglichen.

Das Speichermedium Wasser macht das System ökologisch unbedenklich und überall einsetzbar. Zum Ende der Heizperiode steht durch den vorhandenen Eiskern eine umweltfreundliche Kühlmöglichkeit im Rahmen eines „Natural Cooling“ zur Verfügung. Die Viessmann Erdwärmepumpe nutzt diesen Eiskern um Ihr Gebäude über die Fußbodenheizung herunter zu kühlen und somit auch im Sommer für angenehme Raumtemperaturen in Ihrem Zuhause zu sorgen. Das Eis-Energiespeichersystem bietet Ihnen somit eine moderne Alternative zu fossilen Brennstoffen und ineffizienten Klimaanlagen.

Der Viessmann Erdwärmepumpe stehen selbstverständlich auch herkömmliche Energiequellen wie beispielsweise ein Flächenkollektor, ein Grabenkollektor oder eine Erdwärmesonde zur Verfügung. Diese sind zwar mit einem geringeren Investment verbunden, jedoch erreichen sie im Vergleich zum Eis-Energiespeicher-System nicht die gleiche Effizienz.

Platzsparendes und elegantes Design mit neuster Technik

ViCare App

ViCare App

Die ViCare App ermöglicht dem Anlagenbetreiber per Smartphone seine Heizungsanlage zu steuern. Der Betriebsstatus kann jederzeit eingesehen werden und im Störfall kann schnell und einfach Kontakt mit der vorher in der App hinterlegten Fachfirma aufgenommen werden.

Aufeinander abgestimmte Systemtechnik

Aufeinander abgestimmte Systemtechnik

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Entsprechend dieses Grundsatzes bietet Viessmann nicht nur einzelne Heizungskomponenten, die die hohen Viessmann Standards in puncto Qualität, Zuverlässigkeit und Effektivität erfüllen. Sämtliche Produkte sind vielmehr eingebunden in ein abgestimmtes Komplettsystem, in dem alle Bauteile genau zueinander passen.

Vitocal 222-G

Vitocal 222-G

Kompaktwärmepumpe mit integriertem WW-Speicher
  • Heizleistung: 6,1 – 10,0 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis zu 4,5
  • Maximale Vorlauftemperatur: 60 °C
  • Integrierter Warmwasserspeicher mit 170 Litern Inhalt
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von 43 dB(A)
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
Vitocal 242-G

Vitocal 242-G

Kompaktwärmepumpe mit integriertem WW-Speicher
  • Heizleistung: 6,1 – 10,0 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis zu 4,5
  • Maximale Vorlauftemperatur: 60 °C
  • Integrierter Warmwasserspeicher mit 220 Litern Inhalt
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von 43 dB(A)
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
Vitocal 333-G

Vitocal 333-G

Kompaktwärmepumpe mit integriertem WW-Speicher
  • Heizleistung: 5,7 – 10,4 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis zu 5,0
  • Maximale Vorlauftemperatur: 65 °C
  • Integrierter Warmwasserspeicher mit 170 Litern Inhalt
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von 38 dB(A)
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
  • Vitocal 333-G NC mit integrierter Kühlfunktion NC „natural cooling“
Vitocal 343-G

Vitocal 343-G

Kompaktwärmepumpe mit integriertem WW-Speicher
  • Heizleistung: 5,7 – 10,4 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis zu 5,0
  • Maximale Vorlauftemperatur: 65 °C
  • Integrierter Warmwasserspeicher mit 220 Litern Inhalt
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von 38 dB(A)
  • Vorbereitet zum Anschluss einer Solaranlage
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
Vitocal 200-G

Vitocal 200-G

  • Heizleistung: 5,8 – 17,2 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis 4,5
  • Maximale Vorlauftemperatur: 60 °C
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von < 45 dB(A)
  • Kühlregelfunktion „natural cooling“
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
Vitocal 300-G Typ 1

Vitocal 300-G Typ 1

  • Heizleistung: 5,7 – 17,2 kW, zweistufig: 11,4 – 34,4 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis 5,0
  • Maximale Vorlauftemperatur: 65 °C
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von < 42 dB(A)
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
  • Master/Slave-Lösungen möglich
Vitocal 300-G Typ 2

Vitocal 300-G Typ 2

  • Heizleistung: 21,2 – 42,8 kW, zweistufig: 42,4 – 85,6 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis 4,8
  • Maximale Vorlauftemperatur: 60 °C
  • Besonders geräuscharm mit einem Schallpegel von < 44 dB(A)
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
  • Master/Slave-Lösungen möglich
Vitocal 350-G

Vitocal 350-G

  • Heizleistung: 20,5 – 42,3 kW, zweistufig: 41,0 – 84,6 kW
  • Leistungszahlen nach EN 14511 bis 5,0
  • Maximale Vorlauftemperatur: 70 °C
  • Geräusch- und schwingungsarm
  • Kühlregelfunktion „natural cooling“ oder „active cooling“
  • Vorbereitet für Eigenstromnutzung aus PV-Anlagen
  • Master/Slave-Lösungen möglich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok